News

COMENIUS-EduMedia-AWARD 2015 für playBENNO

Wir freuen uns riesig, dass playBENNO ein “Comenius Siegel” beim diesjährigen COMENIUS-EduMedia-AWARD erhalten hat :-)

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI), wissenschaftliche Fachgesellschaft für Multimedia, Bildungstechnologie und Mediendidaktik, verleiht seit 1995 Comenius-Auszeichnungen. Mit der Stiftung der Comenius-EduMedia-Auszeichnungen fördert die GPI im vierten Jahrzehnt ihres Wirkens vor allem pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende didaktische Multimedia-Produkte.

Silber Medaille für playBENNO beim Constantinus Award 2015

Gerhard und Tanja Rattenegger holten sich mit ihrem Multimedia-Trainingspaket den zweiten Platz beim Constantinus- Wettbewerb. Bei Beratungs- und IT-Projekten mischen die Kärntner Betriebe österreichweit ganz vorne mit. Das bewiesen auch Gerhard und Tanja Rattenegger von progressio. Das Start-up-Unternehmen aus Klagenfurt erreichte in Vorarlberg mit dem Projekt „playBENNO“ beim großen Constantinus-Award den zweiten Platz in der Kategorie Standardsftware und Cloud Services.

playBENNO ERHÄLT “E AWARD 2015″

Die Sieger des Wirtschaftspreises „e Award 2015“ stehen fest. Am 28. Jänner wurden im Rahmen einer großen Preisverleihung im T-Center in Wien besonders wirtschaftliche, kundenfreundliche und innovative IT-Projekte aus Österreich ausgezeichnet.

In der Kategorie Mensch und Gesundheit ging der “e Award” an das Startup progressio mit der interdisziplinären Gaming-Lösung „playBENNO“.

Die Freude war sehr groß 😉

INNOVATIONS & – FORSCHUNGSPREIS DES LANDES KÄRNTEN 2014 goes to: playBENNO

Im November 2014 durfte das Team von playBENNO im sehr schönen und feierlichen Rahmen des Casineum Velden vom KWF, bzw. dem Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser den Innovations- & Forschungspreis des Landes Kärnten 2014 entgegennehmen 😉

Danke auch an alle Bekannte und Verwandte, die mit uns vor Ort mitgefiebert haben, es war ein sehr schöner Abend!!

PLAYBENNO BEI DEN KÄRNTNER SPIELETAGEN 2014

playBENNO war 2014 auch bei den Kärntner Spieletagen vertreten.

Obwohl die Konkurrenz sehr hart war (viele namhafte PC-Spiele von weltweit agierenden publishern) konnte playBENNO sich bei den Kindern tapfer schlagen.

Viele Besucher stellten erstaunt fest, dass ein serious game – wie playBENNO – nicht nur sinnvoll ist, sondern auch großen Spass machen kann 😉

PLAYBENNO AM CHRISTKINDLMARKT

Im Dezember 2014 hatten viele Kinder an mehreren Kärntner Christkindlmärkten die Möglichkeit playBENNO live in action zu testen, bzw. auch zu erwerben.

Die Kinderwaren von playBENNO begeistert und viele Eltern stellten fest, dass playBENNO ein tolles und vor allem sinnvolles Weihnachtsgeschenk darstellt 😉

PLAYBENNO FÜR KINDERHOTELS

playBENNO ist seit Kurzem auch in Kinderhotels – als eigene Hotelvariante – im Kinderbetreuungsbereich im Einsatz :-)

PROGRAMMIERWORKSHOP FÜR KINDER

Vom 11. bis bis 22. August 2014 war es soweit:

Interessierte und talentierte Kids aus ganz Österreich hatten die tolle Gelegenheit im Lakeside Park in Klagenfurt im Rahmen einer Programmierwerkstatt ihr eigenes Computerspiel zu entwickeln, bzw. die die Grundzüge des Programmierens kennenzulernen!

Mit einem Team von erfahrenen Programmierern, Psychologen und einer Mathematiklehrerin i.A. wurde die Begeisterung von Kindern für Computerspiele genutzt um Kompetenzen zu fördern, die für viele Bereiche im Schulalltag wichtig sind. Auf dem Weg zu ihrem eigenen Computerspiel

… trainierten die Kinder ihr logisches Denken

… lernten strukturiert an Aufgabenstellungen heranzugehen

… analysierten sie Probleme und fanden und geeignete Lösungswege

… gestalteten kreativ grafische Elemente

und wurden so Schritt für Schritt an die Planung ihres eigenen Projektes und die dafür notwendigen Arbeitsschritte herangeführt.

Die Teilnehmer und die Veranstalter waren begeistert von dem Workshop 😉

INNOVATIONS- & FORSCHUNGSPREIS DES LANDES KÄRNTEN 2014

Am Donnerstag, den 20. November gab es sehr erfreuliche Nachrichten: Im Rahmen einer sehr feierlichen Veranstaltung im Casineum Velden – organisiert durch den Kärntner- Wirtschaftsförderungs Fonds/KWF – wurde das Projekt playBENNO in der Kategorie “Kleinstunternehmen” mit dem  3. Platz  für den “Innovations- & Forschungspreis des Landes Kärnten 2014″ ausgezeichnet.

playBENNO jetzt auch in der VS – St. Veit/Glan

Dank dem großzügigen Sponsoring der Kärntner Landesversicherung – initiiert von Herrn Liesinger und Herrn Cech – sowie dem tollen Engagement der Direktorin und der Lehrerinnen und Lehrer profitieren zukünftig auch die SchülerInnen der Volksschule St. Veit an der Glan von playBENNO.

Wir wünschen dem gesamten Team der Volksschule St. Veit an der Glan viel Freude beim Einsatz von playBENNO und tolle Projektstunden!

Kärntner des Tages

Wir sagen DANKE!!!!!!

DANKE für die Ehre Kärntner des Tages zu sein und DANKE für den tollen Artikel in der Kleinen Zeitung, geschrieben von Herrn Thomas Macher.

Viel Spass beim Lesen. Hier der Link zum Artikel:

http://www.playbenno.com/wp-content/uploads/presse/18042014_KleineZeitung.Pdf

LANGE NACHT DER FORSCHUNG

Die Lange Nacht der Forschung 2014 war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg:

– Der Standort Klagenfurt konnte einen neuen Besucherrekord verbuchen

– Der Stand des Ausstellers “build-Gründerzentrum”, an dem auch wir mit “playBENNO” vertreten waren, wurde zur beliebtesten Station Kärntens gewählt

– Wir hatten die große Freude eine Vielzahl an interessierten und begeisterten Leuten von groß bis klein und jung bis alt an unserem “playBENNO” Stand begrüßen zu dürfen. Kinder hatten nicht nur die Möglichkeit “playBENNO” live vor Ort zu testen, sondern konnten auch an einem ca.30 minütigen Crashcurs in Sachen Computerspielentwicklung teilnehmen.

Vielen Dank nochmals an alle Besucher 😉

LANGE NACHT DER FORSCHUNG

Am 04.04.2014 ist es wieder soweit: die Lange Nacht der Forschung gastiert erstmals in allen 9 Bundesländern.

Auch wir von playBENNO sind am Standort in Klagenfurt (im Lakesidepark) mit einem Stand vertreten und würden uns sehr darüber freuen dich dort persönlich begrüßen zu dürfen!

Alle näheren Infos zur Langen Nacht der Forschung, sowie zu unserem Videobeitrag findest du unter:

https://www.facebook.com/photo.php?v=842011202482719&saved

PS:

Die Lange Nacht der Forschung ist Österreichs größter Forschungsevent. Die biennale Veranstaltung ist zum Fixpunkt für den offenen Dialog der Wissenschaft mit der Gesellschaft geworden und macht es sich zur Aufgabe, dem interessierten Publikum bei freiem Eintritt die Tore von Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Fachhochschulen, außeruniversitären Einrichtungen und Unternehmen in ganz Österreich zu öffnen.